background
logotype

Aktuelle Forschung

Forschung

Höhlenforschung umfasst das Auffinden, die Erkundung - Vermessung, sowie die Beschreibung neuer Höhlen und Höhlenteile. 

Diese Dokumentation wird in den Salzburger Höhlenkataster eingebracht, in dem alle Salzburger Höhlen erfasst werden. Derzeit sind rund 4.000 Höhlen in Salzburg bekannt.  Der Salzburger Höhlenkataster ist allen Vereinsmitgliedern , sowie anderen ForscherInnen und Behörden nach begründeter Anfrage, zugänglich.

Die Mitglieder des Landesvereins für Höhlenkunde in Salzburg forschen derzeit hauptsächlich in den Karststöcken des Untersberges und Tennengebirges. 

Neben den vereinseigenen Forschungsprojekten arbeiten auch polnische KollegInnen im Hagengebirge, am Göll, in den Leoganger Steinbergen, am Kitzsteinhorn und im Tennengebirge sowie deutsche Forschergruppen im Steinernen Meer und in den Loferer Steinbergen zusammen mit uns an der Erforschung der Salzburger Höhlen.

 

Landesverein für Höhlenkunde in Salzburg